Read Mein neues altes Leben by Angela Zimmermann Online

mein-neues-altes-leben

Nach dem Unfalltod ihres geliebten Mannes Rico, fllt es Bea schwer, wieder ins Leben zurckzufinden Mit aller Kraft versucht sie, die Geschehnisse zu verarbeiten und zu vergessen, doch da taucht pltzlich ein fremder Mann auf, der ihr berall hin folgt und ihre Nhe sucht Sogar ihren Selbstmordversuch vereitelt er Auf mysterise Weise fhlt sie sich zu ihm hingezogen und fragt sich, woher er so viel von ihrem gemeinsamen Leben mit Rico wei Kann sie sich auf ihn einlassen Was ist das fr eine Liebe, die sie tief in ihrem Herzen sprt...

Title : Mein neues altes Leben
Author :
Rating :
ISBN : B01N4VCXMN
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : telegonos publishing Auflage 1 2 Februar 2017
Number of Pages : 588 Pages
File Size : 977 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mein neues altes Leben Reviews

  • Romanfresser
    2019-09-15 20:23

    Bodyswitch Filme waren eine Zeitlang große Mode und sie nervten mich meist mit ihren Slapstick-Witzen. Dieses Buch ist komplett anders und hat mich gleich in seinen Bann gezogen.Bea verliert ihren Mann Rico bei einem Verkehrsunfall, verschuldet durch den Selbstmörder Simon. Dieser hat überlebt und verfolgt Bea seither. Der Mann ist ihr unheimlich, weil sie sich sofort zu ihm hingezogen fühlt. Außerdem weiß er viel von ihr und ihrem Leben. Dem Leser wird rasch klar, dass da offenbar eine Art Seelentausch stattgefunden hat. Aber wer soll das glauben? Bea steckt noch tief im Schmerz um ihren Mann, der Fremde macht ihr Angst. Zum Glück stehen ihr wirklich gute Freunde zur Seite, allen voran Mona. So eine Freundin ist jedem nur zu wünschen.Obwohl vorhersehbar, ist hier der Weg das Ziel – ich liebe Geschichten, bei denen man Seite um Seite genießen kann. Schritt für Schritt erzählt die Autorin, wie langsam alle das Unglaubliche glauben – oder nicht? Gegen Schluss gibt es noch einmal eine dramatische Wende, die das bisher gemächliche Tempo vervielfachte.Die Charaktere sind sympathisch und lebensecht. Mein absoluter Liebling ist Freundin Mona, die Bea uneigennützig zur Seite steht. Es hat mich besonders gefreut, dass auch sie nicht zu kurz kommt. Leider erfährt man kaum etwas über Simon und seine Vorgeschichte, auch wenn seine Exfrau (oder Frau?) einen unsympathischen Auftritt hat. Auch warum er sich eigentlich umgebracht hat, wird nicht aufgelöst, das hätte für mich die Geschichte noch runder gemacht.Wer gerne gefühlvolle Romane mit einem Schuss ins Übersinnliche liest, wird hier auf seine Kosten kommen.

  • Ich liebe Mystik
    2019-09-05 12:07

    Wie schon die ersten beiden Romane hat auch dieser mich sofort gefesselt. Ich konnte schnell in die Geschichte eintauchen und wurde von den Geschehnissen mitgerissen. Ich habe mit Bea gefühlt und gelitten. Es war nicht eine Minute langweilig und so habe ich es in Rekordzeit verschlungen.Ich habe schon lange keine Bücher gelesen die mich so gefesselt haben.Für alle die Mystik und Übersinnliches lieben sind alle drei Romane sehr zu empfehlen.Ich kann den nächsten kaum erwarten.

  • Helga Uhlenbruck
    2019-08-23 20:14

    Dieser Roman ist einfach wieder phantastisch,die anderen Beiden natürlich ebenfalls.Ich war so fasziniert, das ich ihn sehr schnell gelesen habe und ihn wirklich empfehlen kann.Freue mich schon auf den Nächsten.

  • Beate Majewski
    2019-09-16 20:19

    Bei dem Titel macht man sich bereits Gedanken um welche Alten und Neuen Begegnungen es sich wohl handeln könnte.Direkt zu Beginn der Geschichte wird das eindeutig. Ein Unglück das die Wende in einem Menschen spiegelt, ein Verlust von Zeit und Raum , und nur der Schmerz bleibt wie ein treuer Begleiter. Diese Geschichte erzählt von Bea die nur ihre Freundin Mona ertragen kann . Dieser Charakter wiederum ist hervorragend gelungen und trägt die Story. Wer sich im Esoterik Genre , parallel Welten , übersinnliche Gedanken und eine höhere Mächte zu Hause fühlt, der ist hier gut beraten mit diesem Buch. Dialoge sind reichhaltig und bringen ein gutes Tempo. Mir persönlich war das Erkennen , das Warum und Weshalb etwas zu langatmig und einige Logik Gedanken die ich nicht zuordnen konnte . Fazit für mich : eine 4 Sterne Bewertung.Eine interessante Geschichte und dieses Genre gefällt mir sehr gut . Die weiteren Werke der Autorin werde ich definitiv noch lesen .

  • Ava
    2019-08-30 13:20

    Auf den ersten Seiten ihres Romanes erzählt die Autorin vom wohl schwersten Gang eines Menschen. Eine Frau muss ihren geliebten Mann beerdigen, der nach einem tragischen Unfall das Leben verloren hat.Was als Drama beginnt, entwickelt sich zu einer Liebesgeschichte, die mich zuerst auf eine falsche Fährte führte. Bea, die Protagonistin, trifft auf Simon, der ihr aus unerfindlichen Gründen nachstellt und ihre Nähe sucht. Schnell ist sie in seinem Bann, wehrt sich aber gegen ihre Gefühle, denn sie denkt, nach Rico - ihrem Mann - kann es keinen anderen mehr für sie geben. Erst als sie zulässt, dass Simon ihr seine Geschichte erzählt, kann sie ihr Herz wieder öffnen.So viel zum Inhalt. Der Schreibstil ist locker und flüssig, lässt sich sehr gut lesen und man merkt, dass die Autorin ihre Protagonisten gut kennt. Insgesamt ist der Roman sehr Dialoghaltig, was aber das doch zunächst ernste Thema auflockert. Mona, Beas beste Freundin, ist immer zur Stelle, wenn sie gebraucht wird, bekommt aber am Ende ihr eigenes Happy End. Das hat mir sehr gut gefallen, denn sie ist eine Seele von Mensch und immer für Bea da. Alles in allem eine sehr schöne Liebesgeschichte, die locker und einfühlsam erzählt ist und bei der ich mich manches Mal fragte, wie viel von der Autorin in der Geschichte steckt. Es ist sehr authentisch und liebevoll geschrieben. Klare Leseempfehlung und verdiente 5 Sterne.