Read Forza Maggiore: Ein Avvocato Scalzi Roman (Avvocato Scalzi ermittelt 4) by Nino Filastò Online

forza-maggiore-ein-avvocato-scalzi-roman-avvocato-scalzi-ermittelt-4

Avvocato Scalzis vierter Fall Pisa, Anfang der 70er Jahre Der Wirt einer heruntergekommenen Trattoria wird ermordet aufgefunden Die Schuldigen scheinen schnell ausgemacht Witwe und Tochter des Ermordeten sollen sich des krankhaft eiferschtigen Trunkenbolds entledigt haben Doch der Florentiner Anwalt Corrado Scalzi, der die Verteidigung der beiden Frauen bernommen hat, ist von ihrer Unschuld berzeugt Zu viele Lcken in der Beweisaufnahme, zu viele Unstimmigkeiten deuten darauf hin, da die Frauen geopfert werden sollen, um kriminelle Machenschaften weit greren Ausmaes zu vertuschen.Der Leser darf sich darauf freuen, einem ungleichen Paar wiederzubegegnen Scalzi, dem melancholischen Aufklrer FAZ , mit einem Faible fr die toskanische Kche, und seiner lebhaften Begleiterin Olimpia, deren Intuition seiner Erkenntnis nicht selten eine Nasenlnge voraus ist Filasts Knnen besteht darin, egal ob es sich um Mafia Intrigen, um Morde an Transsexuellen oder um Kunstflschungen handelt, seine Texte nicht nur mit den unabdingbaren Spannungselementen auszustatten, sondern gleichzeitig einen subtilen Blick auf die menschlichen und gesellschaftlichen Verhltnisse Italiens zu werfen Hamburger Abendblatt...

Title : Forza Maggiore: Ein Avvocato Scalzi Roman (Avvocato Scalzi ermittelt 4)
Author :
Rating :
ISBN : B01N34WZ7K
ISBN13 : -
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Aufbau Digital Auflage 2 26 Mai 2017
Number of Pages : 589 Pages
File Size : 699 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Forza Maggiore: Ein Avvocato Scalzi Roman (Avvocato Scalzi ermittelt 4) Reviews

  • None
    2019-04-09 14:42

    Was hat ein Plastikstuhl mit abgesägten Beinen inmitten der schönen toskanischen Landschaft verloren? Warum kommt der Fahrer eines Porsche auf einer stürmischen Küstenstrasse durch einen Sprengstoffanschlag ums Leben? Und wie kommen die Rinderschädel auf den Meeresboden (die nur entdeckt werden, weil der Signora beim missglückten Seitensprung das Kollier ins Wasser fällt)?Ganz offensichtlich hat das eine kaum etwas mit dem anderen zu tun, und dennoch gelingt es dem Avvocato Scalzi mit Zähigkeit und Intelligenz, den Zusammenhang herzustellen und finstere Machenschaften von grösserem Ausmass aufzudecken. Eigentlich hat er keine guten Karten: die Lage seiner beiden Klientinnen, angeklagt des Mordes am Ehemann und Vater, ist alles andere als rosig. Die Hilfe des standhaften Avvocato ist ihre einzige Hoffnung, und Scalzi, italienischer Ehrenmann, entledigt sich der Sache mit Bravour. Der Leser begleitet ihn und seine Gefährtin Olimpia durch die Toskana der siebziger Jahre, in die Gefängnistrakte von Volterra, die Strassen von Florenz, aber auch in die Trattorien und kleinen Bars.Scalzi erweist sich in diesem Band als engagierter Anwalt der sogenannten "kleinen Leute", der mutig genug ist,seine Schützlinge gegen das organisierte Verbrechen in Schutz zu nehmen. Während der Avvocato keine Furcht zeigt, sich in Begleitung Olimpias zu den unwirtlichen Schauplätzen des Verbrechens durchzukämpfen, enthüllt sich dem Leser eine geschickt gesponnene Intrige, die ihn mehr und mehr in Atem hält. Ehe man sich versieht, hat man das Buch fast in einem Zug ausgelesen und ist am Ende ein bisschen traurig, wenn man die vertraut gewordenen Helden in ihrer schönen Heimat zurücklassen muss. Eine spannende Lektüre, nicht nur (aber auch!) für Liebhaber der toskanischen Lebensart!