Read The Glow Code: Skin-Food und Naturkosmetik zum Selbermachen. Das 28-Tage-Programm für leuchtend schöne Haut (GU Kreativ Spezial) by Anita Bechloch Online

the-glow-code-skin-food-und-naturkosmetik-zum-selbermachen-das-28-tage-programm-fr-leuchtend-schne-haut-gu-kreativ-spezial

In nur 28 Tagen zu strahlend sch ner, gesunder Haut Dieses Buch zeigt Ihnen wie Sie mit dem 28 Tage Programm die Ursachen von vorzeitiger Hautalterung und Hautproblemen mit selbstgemachter Naturkosmetik und Skin Food angehen k nnen Der erste Baustein ist die selbst hergestellte Hautpflege aus komplett nat rlichen Zutaten Das Gute dabei Alle Pflegeprodukte kommen mit wenigen Zutaten aus und sind dadurch g nstig und zudem im Handumdrehen anger hrt Ob f r den K rper, das Gesicht oder die Haare nach und nach wird die konventionelle Kosmetik durch gr ne Produkte ersetzt Zudem versorgen leckere Skin Food Rezepte nach dem Clean Eating Prinzip die Haut von innen mit wertvollen N hrstoffen Praktische Tipps zu Face Gym, Massagen und Meditation runden den ganzheitlichen Ansatz des Programms ab Sie werden nach 28 Tagen so begeistert von Ihrem Hautbild sein, dass Sie den neuen, gesunden Lifestyle weiterhin in Ihren Alltag integrieren werden....

Title : The Glow Code: Skin-Food und Naturkosmetik zum Selbermachen. Das 28-Tage-Programm für leuchtend schöne Haut (GU Kreativ Spezial)
Author :
Rating :
ISBN : 9783833858536
ISBN13 : 978-3833858536
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : GR FE UND UNZER Verlag GmbH 7 Februar 2017
Number of Pages : 489 Pages
File Size : 594 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

The Glow Code: Skin-Food und Naturkosmetik zum Selbermachen. Das 28-Tage-Programm für leuchtend schöne Haut (GU Kreativ Spezial) Reviews

  • mary
    2019-06-30 16:13

    Schönes Buch, jedoch gefällt mir das erste Buch deutlich besser von den Rezepten her.Auch finde ich es schwer den 28 Tage Plan umzusetzen. Vielleicht liegt es aber daran das ich zu viel arbeite.Ich hätte mir mehr Varianten für Gesichtscreme gewünscht

  • Jejean
    2019-07-08 16:37

    Tolles Buch einfach zum umsetze , die Produkte sind einfach zum nachmachen nicht teuer und in 28 Tagen ein neuer Mensch...... ausgeglichen und die Haut wie neu

  • FreshFoodLove
    2019-07-20 08:35

    Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, da ich bereits den Vorgänger "The Glow" sehr zu schätzen weiß.The Glow Code ist viel stärker auf den ganzheitlichen Ansatz einen "cleanen" Lebensstils ausgerichtet und betrachtet neben der selbst hergestellten Kosmetik auch die Komponente des Essens. Es wird ein 4 Wochenprogramm aufgestellt, bei dem nach und nach auf eine cleane Lebensweise umgestellt wird. Das heißt es kommt immer eine zusätzliche natürlich hergestellte Körperpflegegruppe (Körper, Gesicht, Haare) dazu und eine essensbezogene Gruppe fällt weg. Zusätzlich gibt es einen Teil darüber wie sich Stress auf unsere Haut auswirkt und kleine Tipps und Kniffe, wie wir diesen zumindest etwas reduzieren können. Es gibt auch einen kleinen Abschnitt für "Das Leben nach dem Programm", der Anregungen und Tipps gibt, wie man sich die neu gewonnen Angewohnheiten (teilweise) beibehalten kann.Vorab wird skizziert, wie sich auf zellulärer Ebene verschiedene negative Faktoren auswirken und wie diese den gewünschten Glow unterbinden. Es folgen bewusst einfach gehaltene Rezepte für Naturkosmetikprodukte und cleane Mahlzeiten. Für beide sind die bewusst gewählten Inhaltsstoffe kurz beschrieben, welche Nährstoffe sie uns zuführen sollen und warum diese für den Glow gebraucht unabdinglich sind.Insgesamt ist das Konzept des Buches eine gelungene Einführung für alle Leute, die einen ganzheitliche Herangehensweise an ein möglichst natürliches und cleanes Leben suchen. Wer sich bereits mit dem Thema beschäftigt hat, wird wenige neue Fakten finden, aber sicherlich die ein oder andere Inspiration in den vorgestellten Rezepten und einige Tipps finden, die das cleane Leben noch ein bisschen erleichtern.Positiv:+ verständliche Erklärungen der Auswirkungen einzelner Faktoren auf unsere Haut+ Stufenprogramm, dass nicht dazu zwingt von einem Tag auf den anderen alles zu ändern+ einfach gehaltene, aber dennoch durchdachte Naturkosmetikrezepte mit wiederkehrenden Zutaten+ schmackhafte und simple herzustellende Essensrezepte (die Asiasuppe und den Quinoasalat habe ich bereits ausprobiert - sehr lecker)+ Aufführung von wichtigen Nährstoffen für die Haut und in welchen Lebensmitteln wir diese finden können+ Betonung darauf, dass Programm ein Einstieg ist, welches jedem ermöglicht die Reaktionen seines Körpers besser kennen zu lernen und kein Dogma, welches dann für immer durchgeführt werden muss+ Tipps für einen guten Start in den Morgen und eine entspannte AbendroutineNegativ:- ich hätte mir noch ein paar mehr Essensrezepte erhofft- für jemanden, der ganz neu im Naturkosmetik-Bereich ist, sind die Einführungen zu den Basisstoffen etwas knapp gehalten (wer sich da viel erhofft sollte vielleicht lieber auf das Vorgängerbuch zurückgreifen)- ich hätte mir zu den Kosmetik- sowie Essensrezepten ungefähre Angaben zu den enthaltenen Nährstoffen und vielleicht auch zu den ungefähren Kalorien gewünscht (Letzteres natürlich nur für das Essen). Schließlich geht es darum seinem Körper von außen und innen gewisse Nährstoffe und Vitamine zuzuführen und die Angaben würden helfen ein besseres Gefühl dafür zu entwickeln.Aufgrund der genannten Punkte gibt es von mir 4 Sterne.

  • Andrea Hattenbach
    2019-07-18 13:19

    Sehr schön. Produkte kann man auch gut verschenken. Vor allem weiß man was drin ist. Nur mit den Gefäßen ist es nicht so einfach zu bekommen.

  • Besucher
    2019-06-21 10:18

    Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht. Das Augenmerk liegt hier im ganzheitliche Ansatz. Es wird erklärt, daß nicht nur die Hautpflege wichtig ist , sondern auch das drumherum wie zb. Entspannung, Ernährung ( ja, Gluten kann Entzündungsreaktionen im Körper auslösen) und die dazugehörige Pflege. Die Rezepte sind im Gegensatz zum ersten Buch sehr einfach gehalten. Was nicht heißt , dass sie wirkungslos oder eintönig sind. Bestellen muss man einige Zutaten aber auf jeden Fall. Das ist allerdings kein Problem. Im Buch findet man auf den letzten Seiten Beispieladressen. Und bei Amazon gibt es auch einige Anbieter die schnell liefern. Wer Sorge hat , dass die Bestellten Mengen schlecht werden kann auch mit Freundin oder Tochter rühren. So mache ich das!!!

  • stephanie schnitker
    2019-06-19 09:29

    Ich war sehr skeptisch als ich von dem Konzept für das zweite Buch von Frau Bechloch gelesen habe. Skin Food? 28-Tage-Programm? Schließlich weiß inzwischen jeder, dass Alkohol und Zucker ungesund sind. Ich habe mir das Buch als ebook zugelegt. Und mich schon beim ersten durchblättern verliebt. Die Chalange kann man meiner Meinung nach machen, ich bin jedoch eher für Mäßigung im Alltag und kein großer Freund von 28 Tagen "Gewalt-Marsch". Die neuen Kosmetikrezepte finde ich super. Obwohl ich das "The Glow" schon habe sind viele Rezepte drin, die ich unbedingt nachmachen will. Frau Bechloch schafft es, dass man sich aus einfachen guten Zutaten eine Pflege zusammen rühren kann, die sich maximal luxuriös anfühlt. Meine Grundausstattung an fetten Ölen, naturreinen ätherischen Ölen usw die ich mittlerweile habe, reicht auch dafür aus. Keine seltsamen Zusätze die zwar noch immer natürlich sein können sich für mich aber oft nach Chemielabor anhören. Einfache gute Zutaten ist das Motto von Frau Bechloch. Sehr gefreut habe ich mich über die Haarpflege. Die hat mir im ersten Buch gefehlt. Und auch die Kochrezepte lesen sich für mich super. Ich will gleich morgen das Granola machen. Die Salat- und Suppenrezepte sind super vorzubereiten für eine Mahlzeit zum mitnehmen zur Arbeit. So gefällt mir das. Dinge, die man einfach unkompliziert in den Alltag integrieren kann. So sind auch die Kosmetikrezepte. Schnell zusammen gerührt und so effektiv. Danke für dieses schöne Buch das richtig Lust macht auf ein Überdenken der alten Ernährungsmuster und eine unkomplizierte Umstellung auf selbst gemachte Pflegeprodukte.