Read Texte.Medien: Der Sprachabschneider by Peter Bekes Online

texte-medien-der-sprachabschneider

Eine Geschichte ber die Bedeutung und M glichkeiten der Spracheab Klasse 5Vielolog ist der sprechende Name eines Mannes, der dem Sch ler Paul einen verlockenden Tausch vorschl gt Wenn dieser ihm Teile seiner Sprache gibt, z.B die bestimmten Artikel und Pr positionen, will er f r ihn die Hausaufgaben machen Ohne Bedenken willigt Paul in den Handel ein Doch dieser hat f r ihn unangenehme Konsequenzen Die Geschichte von Paul und dem Sprachabschneider bietet eine ideale M glichkeit f r integrativen Literatur und Grammatikunterricht in der Unterstufe Durch die Einbettung des Textes in andere fantastische Geschichten Timm Thaler, Peter Schlemihl er ffnet der Materialteil dieser Ausgabe au erdem Anschl sse an weitergehende Unterrichtsvorhaben....

Title : Texte.Medien: Der Sprachabschneider
Author :
Rating :
ISBN : 3507470039
ISBN13 : 978-3507470033
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Schroedel 1 Oktober 2002
Number of Pages : 128 Seiten
File Size : 586 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Texte.Medien: Der Sprachabschneider Reviews

  • Denise
    2019-04-09 16:50

    Ich habe dieses Buch für den Deutschunterricht (5. Klasse Gymnasium) meines Sohnes gekauft. Obwohl er doch eher lesefaul ist, hat er dieses Buch gern gelesen. Es ist gut geschrieben und mach neugierig auf die jeweils nächsten Seiten.

  • Ingrid Hünebeere
    2019-03-24 19:05

    Für 6.-Klässler bestens geeignete Lektüre, anhand derer man Grammatikübungen vornehmen kann, aber auch weitere Literatur (im Anhang) erarbeiten kann. Die Grundfrage: Was wäre man bereit abzugeben, um einen (angeblichen) Zugewinn an Lebensqualität zu erlangen. Selbst einen Blick auf das Faust-Thema lässt das zu.

  • Deniz Demir
    2019-03-30 17:59

    Bin allg. sehr zufrieden und würde ohne Bedenken wieder kaufen. Alles Bestens!Bin allg. sehr zufrieden und würde ohne Bedenken wieder kaufen. Alles Bestens!

  • Fischer S.
    2019-04-06 12:58

    Ist ein Schulbuch was in der Klasse gelesen wird, ansonsten hätte ich dieses nie bestellt. den der Inhalt ist schrecklich.

  • Kritikerin,
    2019-04-09 19:47

    Bin immer wieder erstaunt, wie oft Schullektüren (und deren Materialanhänge) komplett ohne Mädchen und Frauen auskommen, weder im Lektüreteil, noch im Anhang in den Sprachbeispielen, und Arbeitsaufträgen mit denen die Schülerinnen und Schüler arbeiten sollen. Seltsam. Muss ich halt mal wieder was selber ausdenken, damit meine Klasse nicht denkt, die Welt käme auch gut ohne Mädchen klar ...

  • Norbert Besch
    2019-04-04 14:51

    Dieses Buch als Schullektüre für ein Schuljahr in Deutsch zu benutzen ist eine Zumutung! Eine Lektüre, gerade in unteren Klassen, sollte ein spannendes schülernahes Thema haben und diesbezüglich zum Diskutieren anregen und Lust aufs Lesen machen. Stattdessen ist dieses "Buch" (Buch oder Roman kann man es nicht nennen, da die Geschichte gerade einmal 30 reine Textseiten umfasst, dazu noch mit wenig Text auf jeder Seite!) Anlass für viele Deutschlehrer sprachdidaktische Übungen und Grammatik einzubauen. Als Zusatz'lektüre` kann man dieses Werk noch vertreten. Als Jahreslektüre ist sie völlig ungeeignet. Schade, denn es gibt auf dem Büchermarkt so viele faszinierende Erzählungen und Romane für diese Altersgruppe, die ja gerade Deutschlehrern geläufig sind. Die Behandlung dieses Buches als Jahrgangslektüre geht jedenfalls vollkommen an den Schülern vorbei.

  • Mel
    2019-04-18 17:44

    Das Heft ist eine gute Ergaenzung zu der Lektuere und bietet Grammatikaufgaben aber auch faecheruebergreifende Angebote. Fuer die Klasse 5 kann ich es nur empfehlen!

  • None
    2019-04-08 18:04

    Paul ist ein sehr fantasievoller Junge. Eines Tages lässt er sich auf einen folgenschweren Tausch mit einem merkwürdigen Mann namens Vielolog ein. Paul soll Vielolog ein paar Wortarten wie Präpositionen oder die bestimmten Artikel überlassen, dafür erledigt dieser eine Woche lang seine Hausaufgaben.Schon bald merkt Paul, auf was er sich da eingelassen hat. Er kann nichts mehr richtig beschreiben und auch das Verständigen fällt ihm schwer. Wird er es schaffen, wieder normal reden zu können?"Der Sprachabschneider" ist ein lustiges und spannendes Buch. Als Leser wird man von dem Buch gefesselt und begeistert. Man fiebert mit und will das Buch nicht mehr weglegen. Das Buch ist für Kinder ab 7 Jahren geeignet. Besonders für den Deutschunterricht ist es praktisch, da man spielerisch leicht die Wortarten lernt.