Read Missing - Niemand sagt die ganze Wahrheit: Thriller - Der Bestseller aus England by Claire Douglas Online

missing-niemand-sagt-die-ganze-wahrheit-thriller-der-bestseller-aus-england

Ein Ort voller Erinnerungen Ein Ort voller L gen.Francesca und Sophie wachsen in einer verschlafenen Kleinstadt am Meer auf Die beiden sind unzertrennlich, verbringen gemeinsame Abende mit ihrer Clique auf dem alten Pier, trinken Dosenbier und tanzen zu Madonna Und sie erz hlen einander alles Doch dann verschwindet Sophie eines Nachts spurlos Zur ck bleiben nur ihr Turnschuh am Pier und die Frage nach dem Warum Achtzehn Jahre sp ter wird dort eine Leiche angesp lt, und Francesca wei , dass sie nach Hause zur ckkehren und endlich Antworten finden muss Darauf, was in dieser Nacht wirklich geschah Denn niemand verschwindet einfach so Ohne eine Spur Und vor allem nicht ohne Grund ...

Title : Missing - Niemand sagt die ganze Wahrheit: Thriller - Der Bestseller aus England
Author :
Rating :
ISBN : 3328101691
ISBN13 : 978-3328101697
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Penguin Verlag 11 Juni 2018
Number of Pages : 299 Pages
File Size : 875 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Missing - Niemand sagt die ganze Wahrheit: Thriller - Der Bestseller aus England Reviews

  • Kadi
    2019-04-17 12:08

    Ziemlich gruselig ist dieser Roman. ein Turnschuh bleibt zurück und Sophie ist und bleibt zurück. ein Rückblick in die Jugend um die Zeit als Sophie verschwindet...aber am Ende nimmt das Buch eine Wendung die niemand erwartet. Spannend, gruselig ich habe das Buch verschlungen, bis zum letzten Satz.

  • Martina
    2019-04-21 14:10

    Mal wieder ein Buch, dass ich kaum aus der Hand legen konnte. Immer wieder fragte ich mich, ob ich nun doch eine Geistergeschichte lese oder nur einen Thriller mit Gruselelementen.Überraschendes Ende.Wirklich lesenswert und sicher weiterzuempfehlen.

  • Jim Knopf
    2019-03-29 18:03

    Die Story ist ein bißchen zäh und es dümpelt dahin. Für mich war Anfangs der Ausgang des Plots bereits zu erkennen.

  • Juliane Staltmaier
    2019-04-16 17:41

    Danach nahm die Story an Fahrt auf, aber überzeugt haben mich der Plot und die Auflösung nicht so wirklich!

  • Tiza
    2019-04-06 15:49

    Spannendes Buch, bei dem man erst am Ende die Wahrheit erfährt.

  • Amazon Kunde
    2019-04-03 18:01

    Buch war wie beschrieben. Kam mit einem süßen Lesezeichen :)

  • Pinscherin
    2019-04-24 12:41

    Immer wieder bin ich versucht, im Buch, vorzublaettern. Hab dann aber doch Schiss, was wesentliches zu verpassen. Ich empfinde es als etwas langatmig und bin ueberzeugt, dass man an der einer oder anderen Stelle, die Geschicht etwas haette kuerzen koennen.

  • Magische Farbwelt
    2019-04-11 12:51

    Thriller müssen mich packen, und zwar von Anfang an. Und leider war ich in der letzten Zeit immer mal wieder vom Thriller-Genre enttäuscht worden, da die Geschichten immer so dahin plätscherten. Dabei erwarte ich doch Spannung, wenn ich schon einen Thriller lese. Der Thriller „MISSING – Niemand sagt die ganze Wahrheit“ von Claire Douglas hat mich tatsächlich gleich zu Beginn gefesselt. Besonders mag ich immer wieder den Perspektivenwechsel zwischen Frankie und ihrer Freundin Sophie. Da Sophie verschwunden ist, werden ihre Erlebnisse aus der Vergangenheitsperspektive erzählt, denn sie öffnet sich ihrem Tagebuch. Frankies Sicht der Dinge sind in der Gegenwartsform verfasst, so dass es dem Leser auch leicht fällt, in den Zeiten hin und her zu springen. Vor einigen Jahren ist Frankies beste Freundin Sophie verschwunden. Als sterbliche Überreste an ihrem Heimatort gefunden werden, begibt sich die erfolgreiche und ehrgeizige Geschäftsfrau auf die Reise dorthin zurück, um gemeinsam mit ihren damaligen Freunden herauszufinden, was wohl in der Nacht des Verschwindens passiert sein mag. Was Frankie auf ihren Entdeckungen widerfährt, erinnert stark an einen Psychothriller, da man sich als Leser zunächst manche Dinge nicht erklären kann. Der Leser wird nach und nach auf sanfte Weise auf die Verbrechensaufklärung vorbeireitet. Und das ist eine Sache die ich etwas schade finde, da der Thriller zum Ende hin etwas dahinplätschert, wie ich so gern sage. Denn mit dem Voranschreiten des Lesens ist mir irgendwie in etwa klar geworden, was passiert ist. Dennoch ist „MISSING – Niemand sagt die ganze Wahrheit“ eine lesenwerte Geschichte bestückt mit Liebe, Missgunst und Eifersucht.